Jürgen Truckenmüller Werkfeuerwehren Kontakt / Impressum
Standort Standort Standort   aktuelle ehemalige
GE-Scholven GE-Horst Lingen Übungen Fahrzeuge Fahrzeuge
Das "etwas grössere Equipment" - Übung am  26.10.2013
 
Für den 26.10.2013 war bei der BP eine Übung mit dem "etwas grösseren Equipment" geplant. Geübt werden sollte die Wasserversorung zum Schadensgebiet mit einer Schlauchleitung über eine längere Wegestrecke zum Skum-Werfer sowie zur TMB 44. Von der Wasserentnahmestelle sollte eine Doppelschlauchleitung (ca. 500 m) verlegt werden. Die zu verlegende Leitung hat einen Durchmesser von 10 Zoll und sollte den Skum-Werfer mit 3 F-Schläuchen speisen, 1 F-Leitung sollte die TMB mit ihrem Werfer versorgen.

Kurz nach Übungsbeginn musste die Übung abgebrochen werden, ein Realeinsatz "Technische Hilfeleistung" (ohne Personenschaden) kam dazwischen. Diesen Einsatz im Werk konnte ich ebenfalls dokumentieren, sollte ich die Fotofreigabe dazu erhalten zeige ich auch Fotos davon.

Bis dahin einige Fotoeindrücke der Übung bis zum Abbruch.
Übergang 10 Zoll auf 2 x F-Schlauch
   
Skum-Werfer
   
3 x F-Leitung zum Werfer
   
Weitere Fotos in der Fotogalerie...

© Jürgen Truckenmüller, Düsseldorf - letzte Änderung: 26.10.2013